Kurzgebratenes, scharfes Schweine-Filet mit Basilikum

Thailändisches Gericht

Zutaten für 4 Personen:
350 – 400 g Schweinefilet
3 EL Öl
1 Knoblauchzehe
5 Vogelaugen-Chilis (sehr scharf!)
5 EL Hühnerbrühe
1 EL Fischsoße
1 EL Zucker
1 EL Schwarze Sojasoße
Thai-Basilikum

Zubereitung:
Schweinefilet in mundgerechte Stücke schneiden, Knoblauch und Vogelaugen-Chilis fein hacken (wenn es weniger scharf sein soll, vor dem Hacken des Chilis die Kerne entfernen).

Öl im Wok (alternativ: Pfanne) erhitzen. Schweinefiletstücke mit dem Knoblauch und den Vogelaugen-Chilis dazu geben und unter schnellem Schwenken kurz braten. Das Fleisch soll fast gar sein, aber saftig bleiben. Dann die Hühnerbrühe angießen, Zucker, Fisch- und Sojasoße dazugeben und abschmecken.

Zum Schluss die klein geschnittenen Basilikum-Blätter dazu geben und untermengen. Mit Reis (thailändischem Duftreis) servieren. Anmerkung: Anstelle des Schweinefleisches kann auch Hähnchenbrustfilet verwendet werden.

Suche

Newsletter

Tagcloud