Viele Innovationen auf der EuroTier 2016

Die weltweit führende Fachmesse für Tierhaltung und Livestock-Management „EuroTier“ findet dieses Jahr wieder vom 15. bis 18. November 2016 statt. Über 2.500 Aussteller aus 57 Ländern präsentieren ihre Innovationen in den Bereichen Technik, Dienstleistungen und Genetik rund um die moderne Tierhaltung, sowie Betriebsmittel für Tierhalter. Täglich bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm von neun bis 18 Uhr die Möglichkeit zum fachlichen Austausch.

Auf der EuroTier informieren die Aussteller die Besucher über Innovationen rund um die Tierhaltung: Für die Gebiete Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung, sowie die Haltung von Schafen, Ziegen und Pensionspferden werden neue innovative Ideen vorgeführt. Des Weiteren wird das Angebot für Aquakultur aufbereitet.

Ein Highlight ist dieses Jahr der “Innovation Award EuroTier 2016“, der das erste Mal unter neuem Namen und Logo Neuheiten prämiert. Ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Specials, Foren und Veranstaltungen bietet zudem die Möglichkeit zum fundierten fachlichen Austausch. Die Messe findet alle zwei Jahre statt und überzeugt sowohl Besucher, als auch Aussteller mit herausragenden Zahlen. 2014 präsentierten sich 2.368 Aussteller auf einer Fläche von 240.000 Quadratmetern rund 160.000 Besuchern aus aller Welt.

Besucher der EuroTier erhalten eine Tageskarte für 25 Euro vor Ort, bei einem Onlinekauf ist diese um vier Euro reduziert. Eine Dauerkarte ist für 50 Euro erwerblich. Schüler, Studenten und Rentner erhalten mit 14 Euro einen ermäßigten Eintritt, Kinder bis zum 13. Lebensjahr, sowie DLG-Mitglieder können die EuroTier kostenfrei besuchen.

Quelle: www.kupconcept.de

Foto: Eurotier

Suche

Newsletter

Tagcloud