Jetzt für "Agrar-Familie 2017" voten

Die Finalisten des Wettbewerbs "Agrar-Familie 2017" stehen fest! Bis zum 24 Juli 2017 haben Sie die Möglichkeit, für die innovativste Bauernfamilie Deutschlands abzustimmen.

Über sechs Wochen hatten Bauernfamilien Zeit, sich unter agrar-familie.de mit ihren generationsübergreifenden Projekten für den Wettbewerb "Agrar-Familie" online zu bewerben. Schwerpunkte waren dabei Betriebskonzepte, Projekte der Öffentlichkeitsarbeit und soziales Engagement (BayerFarm berichtete). Die Fachjury des Netzwerks Agrarmedien hat nun unter allen Bewerbungen zwölf Finalisten ausgewählt und stellt diese auf seiner Homepage vor.

Zu den aktuellen Top 3 gehören Familie Hahn aus Otterwisch, Familie Henes aus Lottstetten und Familie Kneißl aus Rengersricht. Auf dem Hof der Familie Hahn wird Öffentlichkeitsarbeit, Aufklärung und nachhaltige Landwirtschaft groß geschrieben. Und so hat die vierköpfige Familie es geschafft, zu einem geschätzten Direktvermarkter des Landkreises Leipzig zu werden.

Auf dem Obsthof der Familie Henes arbeiten drei Generationen Hand in Hand. Bei den Direktvermarktern dreht sich alles um Beeren und Apfelsorten samt leckeren Produkten. Familie Kneißl hat eine eigene Hofmolkerei und verarbeitet rund ein Drittel der Milch zu frischer Voll- und fettarmer Milch, Naturjoghurt und Fruchtjoghurt. Die Produkte werden im eigenen Milchhäusl, in Supermärkten und Bäckereien vertrieben. Besuchergruppen zeigen sie jede Woche, wie moderne Landwirtschaft nachhaltig und erfolgreich betrieben wird.

Überzeugen Sie sich selbst von den restlichen Finalisten und stimmen Sie für Ihren Favoriten ab!

Quelle: www.kupconcept.de

Foto: agrar-familie.de

Suche

Newsletter

Tagcloud