News Juni 2016

Richtig „zu“ geht so…

Aktuelle Studie belegt1: Bei Milchkühen sind zwei Wochen nach dem Trockenstellen über 40 % der Zitzen noch nicht durch einen Keratinpfropf verschlossen. Nach sechs Wochen sind immer noch 30 % der Zitzen offen und bieten Keimen aus der Umwelt einen ungehinderten Zutritt ins Euter.

zum Artikel

Brexit würde erhebliche Konsequenzen für Deutschland mit sich ziehen

Am 23. Juni stimmen die Briten über den Brexit ab. Für den Deutschen Raiffeisenverband steht fest, dass der Ausstieg Großbritanniens aus der EU erhebliche Konsequenzen für den deutschen Agrarhandel hätte.

zum Artikel

Milchverkauf mit Direktvermarktung vor Ort ankurbeln

Seit einem Jahr ist die Nachfrage nach Milchautomaten deutlich gestiegen. Die Landwirte setzen damit auf die Direktvermarktung ihrer Milch. Nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen zeigt die Erfahrung, dass der Ab-Hof-Verkauf durch den Milchautomaten bei den Verbrauchern sehr gut aufgenommen wird.

zum Artikel

Lohnunternehmer helfen Landwirten bei Ernte

Jährlich ernten Lohnunternehmer rund 250.000 Hektar Grünfutter nach Angaben der Zeitschrift Lohnunternehmen, die für den LU Trend-Report Grünfutterernte 100 Lohnunternehmer befragte. In den Jahren 2014, 2015 erfolgten je Dienstleister zwei bis sechs Grasschnitte pro Fläche. Bei dem Ergebnis wurden alle Schnitte addiert. Berücksichtigt wurden Gras und Futterpflanzen, jedoch kein Mais.

zum Artikel

Grünen-Fraktionschef kritisiert Landwirtschaft

In seinem Buch „Fleischfabrik Deutschland“ prangert Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter das System der Massentierhaltung an. Die Kernthese des Buches fordert keinen Totalverzicht, aber in Deutschland müsse der Weg hin zum bewussteren Fleischkonsum und einer nachhaltigen Landwirtschaft gegangen werden.

zum Artikel

Soforthilfen für deutsche Milchbauern

Deutsche Milchbauern sollen angesichts der drastisch gesunkenen Milchpreise Soforthilfen von mindestens 100 Millionen Euro erhalten. Dieses Ergebnis wurde nach dem Milchgipfel mit Vertretern von Landwirten, Molkereien und Handel in Berlin bekannt gegeben. Bundesagrarminister Schmidt kündigte zudem weitere Verhandlungen mit Brüssel über ein Liquiditätshilfeprogramm der EU an.

zum Artikel

DLG-Feldtage 2016

Die DLG-Feldtage finden vom 14. bis 16. Juni in Haßfurt auf dem Gut Mariaburghausen statt und informieren wieder über alles Wichtige rund um den Pflanzenbau. Über 300 Unternehmen, Verbände und Institutionen aus 15 Ländern nehmen dieses Jahr bei den DLG-Feldtagen teil.

zum Artikel

Suche

Newsletter

Tagcloud