Fliegen

Gerade im Sommer fallen oft ganze Heerscharen von Fliegen über Rinder her.
Die Tiere reagieren mit Hautzucken, ununterbrochenem Schwanzschlagen und Kopfschütteln. Die Folgen sind fatal: Allein durch die Fliegenplage und die Abwehrbewegungen können Milchleistung und Gewichtszunahme der Tiere um 10 bis 50 % niedriger ausfallen.

Doch Fliegen stören nicht nur, sie übertragen auch eine Vielzahl von Krankheiten. Wer wirksam Fliegen bekämpft, verhindert damit Einbußen in der Leistung und Krankheiten in der Herde.

Durch Fliegen übertragene Krankheiten

Krankheit Hauptsymptome
Sommermastitis eitrige Mastitis mit Abszessbildung
Weidekeratitis Entzündung der Augenbinde- und Hornhaut
E. coli-Infektion Durchfall, Vergiftungssymptome
IBR Atemwegserkrankung
Wurmbefall Abmagerung, geringe Leistung, Durchfall
Rinderflechte Hauterkrankung

 

Suche

Newsletter

Tagcloud